DAS ZUGÄNGLICHE ARCHIV: Geschichtliche Familienforschung als digitale Bürgerwissenschaft -> Verschoben!! vom 03.04.2020 bis 04.04.2020 (= 2 Tage)

Ort:
Halle (Saale)
(Google Maps)
Zeit:
03.04.2020 - 04.04.2020 (= 2 Tage)
Beschreibung:

Hinweis: Wegen der Corona-Virus-Einschränkungen haben wir die Veranstaltung verschoben auf nächstes Jahr 

5. - 6. März 2021 in Halle (Saale).

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Vereins für Computergenealogie - CompGen, dem 10-jährigen Bestehen von Matricula und dem 5-jährigen Bestehen von Archion als Online-Plattform findet vom 3. bis. 5. April 2020 in Halle (Saale) ein Treffen statt.

Neben diversen Führungen in Halle und Leipzig, einem Festabend sowie der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins für Computergenealogie am Sonntag den 05. April 2020 wird bei diesem Treffen ein umfangreiches Vortrags- und Diskussionsprogramm angeboten. Dieses ist für jedermann zugänglich und kostenfrei.

Um die Verfügbarkeit der Räume planen zu können, wird zu den einzelnen Veranstaltungen um Anmeldung gebeten.

Für die jeweiligen Führungen ist die maximale Teilnehmerzahl bereits vorgegeben.

Einige Informationen zu diesem Wochenende, inkl. der Möglichkeit zur Zimmerresevierung, findet Ihr hier:

http://wiki-de.genealogy.net/Compgen

 

Wichtige Zusatzinformationen:

Bei jedem einzelnen Programmpunkt, der über den Titel-Link einzeln ausgewählt und eingesehen werden kann, befinden sich weitere Hinweise wie z. B.:

- Kosten bei den Führungen

- Zahlungshinweise

- bis wann eine Anmeldung (und gegebenenfalls eine Abmeldung) erforderlich ist

- der Veranstaltungsort (bei allen Programmpunkten am 04. April 2020 von 10:00 - 17:30 Uni-Steintorcampus)

- ....

Anmeldungshilfen für die Veranstaltung: 

- im VO-Kalender neben der Ampel rechts auf "Jetzt verbindlich an-/abmelden" klicken

- CompGen-Mitglieder loggen sich vorher als Mitglied ein - wer noch nie in VO angemeldet war fordert ein neues Paßwort an!

- bitte etwas Geduld - unten am linken Rand ist eingeblendet "warten auf VO.....

- dann öffnet sich ein Fenster, um die persönlichen Daten einzutragen, oder als Vereinsmitglied den Punkt „ich habe eine Login-Kennung“ auswählen und Login eingeben.

- in der Liste für die gewünschten Programmpunkte links im Kästchen ein Häkchen setzen

- Details zu den einzelnen Programmpunkten bekommt man durch Anklicken der jeweiligen roten Zeile

- wenn alles ausgefüllt ist ganz unten auf dieser Seite den Button „Jetzt anmelden“ klicken.

- je nach ausgewählten Programmpunkten kann es sein, dass noch eine weitere Seite aufgeht, wo Einträge zu Prüfen/ergänzen erforderlich sind und dann muss noch ein weiteres Mal gespeichert werden.

- unmittelbar anschließend kommt die Bestätigungsmail und gegebenenfalls eine Rechnungs-Mail (Festabend)

 

Ergänzung oder Überprüfung bereits angemeldeter Personen: 

- im VO-Kalender neben der Ampel rechts auf "jetzt verbindlich an-/abmelden" klicken

- bitte etwas Geduld - unten am linken Rand ist eingeblendet "warten auf VO.....

- dann öffnet sich eine Seite mit 3 Buttons oben

- den langen mittleren Button: "Begleiter ändern /Anmeldung..." anklicken

- dann bitte um Geduld (unten am linken Rand ist eingeblendet "warten auf VO.....“, durch die vielen Programmpunkte dauert es etwas, bis sich die Seite voll aufgebaut hat.

- dann bekommen Sie eine Liste, wo bei jedem bereits gewählten Programmpunkt links im Kästchen ein Haken ist. Dort können weitere Häkchen gesetzt werden - nur Parallelveranstaltungen schließen sich aus.

- dann bitte auf der Seite ganz nach unten gehen und auf „Speichern“ klicken!

- je nach dem kann es sein, dass auf einer Nachfolgeseite weitere Daten zu überprüfen/ergänzen sind UND ein 2. Mal gespeichert werden muß.

- wenn Alles richtig ist kommen umgehend eine Bestätigungsmail und für den Festabend die Rechnung.

 

Wer keine Bestätigungsmail zu seiner Anmeldung erhalten hat, hat die Anmeldung nicht vollständig abgeschlossen!

 

Mit lieben Grüßen

Ingrid (Reinhardt)

 

ireinhardt@compgen.de

Programmpunkte:
ZeitTitelKontaktKosten
Freitag, 03.04.2020
14:30 - 15:30Führung: Himmelsscheibe von Nebra
14:30 - 16:30Führung: Marienbibliothek und Schulzeugnis-Sammlung der Franckeschen Stiftungen (Ekkehard)
15:00 - 17:00Führung: Sächsisches Staatsarchiv, Deutsche Zentralstelle für Genealogie
16:30 - 18:00Open Data für die Ortsgeschichte
Samstag, 04.04.2020
10:00 - 10:30Eröffnung
10:00 - 13:00FuD-Schulung, Gruppe 1: Ortschronist(inn)en aus Sachsen-Anhalt
10:45 - 11:45Workshop: Ortschroniken digital
10:45 - 12:30 (englischsprachig)Diskussion: Historisch-anthropologische Session - Doing kinship, finding kin.
10:45 – 12:30 (mit Fortsetzung am Nachmittag nach Bedarf)Archivpraktisches Barcamp: Neue Wege der Datenerschließung
14:00 - 14:30Familienforschung für die Familie: Genealogie in der Jackentasche
14:00 - 14:30Vortrag: DNA-Genealogie im Spannungsfeld zwischen Kommerz und Gesundheit
14:00 - 17:00FuD-Schulung, Gruppe 2: Genealog(inn)en
14:30 - 15:00Familienforschung für die Familie: Wilde Jugend? Biografien von Jugendlichen des 19./20. Jahrhunderts als Schüler(innen) projekt
14:30 - 15:00Vortrag: Matricula – traditionelle Erschließung, Internet und neue Forschungsmöglichkeiten
15:00 - 15:30Familienforschung für die Familie: Archivpädagogik für die ganze Familie
15:00 -15:30Vortrag: Transkribus, oder wie sich die automatisierte Handschriftenerkennung für familiengeschichtliche Forschungen nützen lässt
16:00 - 16:30Vortrag: 5 Jahre Archion
16:00 - 17:30Podiumsdiskussion: Was ist unser Wissen wert? Historische Personen- und Familienforschung zwischen Open Data und Big Business.
16:30 - 17:00Vortrag: 30 Jahre Verein für Computergenealogie
17:00 - 18:00Das Potential der BOLSA für die Familiengeschichte Deutschlands nach 1945
17:00 -17:30Vortrag: Wegwerfen, Ordnen, Bewahren: Der private Nachlass aus Sicht des Archivs
19:00 - 01:00Festabend: 30 Jahre CompGen - 10 Jahre Matricula - 5 Jahre ArchionKosten externer Teilnehmer:
32 Euro



Anmeldeschluss:
12.03.2020
Kontakt: