Die mecklenburgische Bark Pribislaw (1847 - 1870) - Maritime Genealogie als Teil moderner und weltweiter Familiengeschichtsforschung am 14.09.2019

Ort:
Stadthalle Gotha, Goldbacher Straße 35, 99867 Gotha
(Google Maps)
Zeit:
10:00-10:45
Beschreibung:

Dirk Weissleder, Laatzen

Allzu oft konzentriert sich Auswanderforschung des 19. Jahrhunderts per Schiff lediglich auf die historischen Momente der Abfahrt und Ankunft. Dabei gehört gerade die Zeit an Bord eines Auswandererschiffes selbst zu den am meisten verdichteten Momenten der gesamten Migration überhaupt. Anhand eines konkreten Forschungsprojektes einer mecklenburgischen Bark in der Mitte des 19. Jahrhunderts werden Beispiele für Art und Umfang von Erkenntnissen über Passagiere, Kapitäne und Crewmitglieder aufgezeigt. Darüber hinaus lassen sich durch die Differenzierung von Personengruppen und alleine Reisenden an Bord „tote Punkte“ der Forschung möglicherweise überwinden.

Anmeldebeginn:
01.05.2019
Anmeldeschluss:
10.09.2019
Abmeldeschluss:
13.09.2019
Veranstaltet von:
Kontakt: