Exkursion nach Hameln/Hämelschenburg am 14.05.2022

Hannover - Hameln - Hannover
(Google Maps)
8:30-18:00
Anmeldeschluss: 10.05.2022
Abmeldeschluss: 13.05.2022
32 Euro für interne Mitglieder
38 Euro für Begleiter
16 Euro für Teilnehmer der Gruppe Familienmitglied

Unsere nächste geplante Vereinsfahrt steht unter dem Motto:
Auf den Spuren der Familien v. Reden und v. Klencke
Wir werden mit dem Bus die Orte Hameln und Hämelschenburg anfahren.

Erste Station wird um ca. 10 Uhr das Münster in Hameln sein (Münsterkirchhof), wo wir von Folker Thamm und Wolfgang W. Ewig empfangen werden. Beide haben sich bereiterklärt, uns kurz auf die Besonderheiten des Münsters hinzuweisen. Sicherlich wird das mit vielen Wappen versehene Epitaph aus dem 17. Jh. für Claus v. Reden im Mittelpunkt stehen. Es ist ein schönes Beispiel der Steinbildhauerkunst und gilt auch als Bindeglied zu der nächsten Sehenswürdigkeit unserer Exkursion: dem „Redenhof“, seit 1568 ununterbrochen im Besitz der Familie v. Reden, ist er das einzige Rittergut innerhalb der Altstadt Hamelns und in nur wenigen Gehminuten vom Münster durch den Stiftsbezirk zu erreichen. Für die Führung des sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gutes konnten wir ebenfalls Folker Thamm gewinnen. Er ist ein profunder Kenner der Gutsgeschichte, nicht nur, weil er dort einige Jahre als junger Mensch gelebt hat, sondern weil seine Mutter, Insea Thamm geb. v. Reden, dort jahrzehntelang der „gute Geist“ des Rittergutes war.

Um 12 Uhr werden wir im Hamelner „Rattenkrug“ zum Mittagessen erwartet. Auch dieser liegt fußläufig in der Hamelner Altstadt. Ab 14 Uhr geht es dann weiter mit dem Bus zum Schloss Hämelschenburg mit der St. Marien-Kirche. Diese befindet sich in der Mitte der Renaissanceanlage. Sie wurde im Jahr 1563 von Ludolf (v.) Klencke erbaut und gilt als erster freistehender protestantischer Kirchenbau in Deutschland nach der Reformation. Ab 14:30 Uhr ist eine Führung durch die mit vielen Inschriften und Wappen versehenen Schlossräume und der Kirche vorgesehen.
Bei Kaffee und Kuchen im Schlosscafé werden wir den Tag ausklingen lassen. Es besteht die Möglichkeit, anschließend noch einen kleinen Spaziergang durch den Schlosspark zu unternehmen. Die Rückfahrt ist für 17:30 Uhr geplant.
Die Gesamtkosten der Exkursion (Busfahrt, Eintrittsgelder, Führung, Kaffee etc.) für Mitglieder 32 €/ Nichtmitglieder 38 €. Anmeldung mit Ihrer Email sowie Telefon- /Mobil-nummer – spätestens bis zum 1. Mai 2022 –

Anmeldung unter: info@familienkunde-niedersachsen.de oder postalisch Rückertstr. 1, 30169 Hannover.

 

Abfahrt 7:45 Bad Nenndorf, direkt Hannover ZOB Abfahrt um 8:30

Kontakt: